Ratschläge für ein gesundes Herz

Das Herz ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper. Wenn es aussetzt, dann hört der Mensch auf zu leben. Damit es erst gar nicht zu Herz-Rhythmus-Störungen kommt, sollte man frühzeitig und konsequent darauf achten, das Richtige zu tun. Mit einigen Tipps, kann man auf diesem Gebiet nämlich schon sehr viel bewirken und zu einer dauerhaft guten Konstitution und Gesundheit beitragen.

Bewegung ist sehr wichtig

In Extremsituationen, in denen das Herz sich besonders anstrengen muss, kann es vorkommen, dass die Herzmuskeln überfordert sind und aus dem Takt kommen. Um das zu vermeiden, sollte das Herz Anstrengung gewöhnt sein. Diese kann man ihm in Form von täglicher Bewegung praktizieren. Joggen, schnelles Gehen oder Schwimmen sind besonders gut geeignet. Sport sollte man vier bis fünfmal in der Woche treiben. Eine Einheit sollte hierbei am besten bei dreißig bis vierzig Minuten liegen. Bleibt die Bewegung weg, so kann in Notsituationen, bei dem es zu einer Herzattacke kommt, mit einem Defibrillator geholfen werden, wie etwa mit einem Gerät von SafeTIC.

So beeinflusst die Ernährung die Gesundheit des Herzens

Da ein hoher Blutdruck eher ungünstig für die Herzgesundheit ist, sollte dieser eher niedrig gehalten werden. Deshalb sollte mit der Nahrung weniger Salz aufgenommen werden. Alles, was frisch ist, ist zudem gut für das Herz. Viel rohes Obst und Gemüse bringen ausreichend Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe mit sich, die dem gesamten Körper gut tun. Öle sollten sparsam verwendet werden, wenn sie viele ungesättigte Fettsäuren enthalten. Oliven- und Rapsöl hingegen beinhalten gesunde Fettsäuren und sind gut für die Gesundheit des Herzens. Es gibt bestimmte Lebensmittel, die dem Herzen besonders gut tun. So zum Beispiel hat der Ingwer eine blutverdünnende Wirkung. Täglich ein Liter Ingwerwasser kann schon sehr viel bewirken. Auch Karotten sind gut für die Funktionsfähigkeit des Herzens. Sie beeinflussen den Cholesterinspiegel positiv. Ab 35 steht jedem ein jährlicher Gesundheitscheck zu. Bei diesem kann auch der Blutdruck und der Cholesterinwert genau und regelmäßig unter die Lupe genommen werden. Mit den regelmäßigen Checks und der Einhaltung der Tipps bleibt das Herz lange fit und gesund.