Category: Spiele

Türmchen bauen mal anders

Es gibt Spielzeug, das ist so genial, dass es einfach nicht aus der Mode kommt. Schon wir haben damals als Kleinkinder gerne mit den Duplo Steinen von Lego gespielt. Eine Sache, die mich als Kind dabei jedoch immer gestört hat, war, dass man mit den herkömmlichen Bausteinen immer nur eckige Bauwerke erstellen konnte. Aber ein Turm für eine Ritterburg ist rund! Umso erfreuter war ich nun, als ich entdeckte, dass es mittlerweile etwas Neues auf dem Spielzeugmarkt gibt: Logisteine. Was ist der Unterschied?
Logisteine haben nicht vier, sondern nur zwei Noppen auf der Oberseite. Dadurch wird es möglich, die aufeinandergesteckten Steine seitlich zu drehen. Eine Mauer aus Logisteinen ist nicht starr, sondern kann geschwenkt und gebogen werden. Plötzlich ist es kein Problem mehr, einen runden Turm zu konstruieren. Man baut einfach eine gerade Mauer aus mehreren Reihen Logisteinen, schiebt sie zu einem Kreis zusammen – fertig. Und mit wenigen Handgriffen wird aus dem kreisrunden Bauwerk wieder ein viereckiges.

Genial ist auch, dass die Logisteine mit Duplo Steinen kombinierbar sind. Der Kauf teurer zusätzlicher Spezialsets entfällt, denn bereits vorhandene Duplos können einfach mit Logisteinen ergänzt werden. Auch farblich passen die Logisteine optimal zu den Bausteinen von Lego. Rot, grün, gelb, blau, schwarz und weiß – alle Grundfarben sind erhältlich, und man kann die Farben beim Kauf sogar ganz nach eigenem Geschmack individuell zusammenstellen.
Wir sind jedenfalls mehr als zufrieden. Als unser Sohn zu seinem dritten Geburtstag seine erste Packung Logisteine bekam, war er nicht mehr aufzuhalten. Alle anderen Geschenke blieben unbeachtet liegen, so versunken war er darin, immer neue Möglichkeiten auszuprobieren. Und schon jetzt ist klar, was er sich zu Weihnachten wünscht: die XXL-Packung Logi Steine, um seine Türme noch weiter in den Himmel wachsen zu lassen.