Category: Gesundheit

Richtig Erste Hilfe leisten

Plötzlich fällt eine Person, die neben einem steht um und liegt auf dem Boden. Sie scheint das Bewusstsein zu verlieren und sich in einer kritischen Situation zu befinden. Jeden Tag sind Menschen in der Situation, Zeuge zu sein bei einem Herzinfarkt. Da sollte man aber nicht lange daneben stehen und überlegen, was zu tun ist. Um dem Betroffenen schnell zu helfen muss sofort der Rettungsdienst alarmiert werden. Aber auch wenn die Rettungsleitstelle nicht weit entfernt ist, so kann dieser Anfahrtsweg schon zu lange sein, um dem Herzinfarktpatienten zu helfen. Deshalb sollten Anwesende mehr tun.

Was tun bei Besenreisern?

Dem Sommer wird immer eifrig entgegengefiebert. Endlich wieder Wärme, Vitamin D tanken, eine gesunde Bräune entwickeln, im Schwimmbad entspannen oder noch besser am Sandstrand liegen und sich um nichts in der Welt Gedanken machen. Doch gibt es einige Dinge, die einem das Sommerleben, vor allem als Frau, schwer machen. Zum einen die Bikini-Figur – die kann man ja leider nicht auf Knopfdruck erreichen. Zum anderen ist für viele die Haut ein Wehmutstropfen, beispielsweise aufgrund von Muttermalen, Altersflecken oder den sogenannten Besenreisern.

Hormonstörungen erkennen

Für unsere Gesundheit sind Hormone ziemlich wichtig. Den Grund dafür verstehen Sie schon, wenn Sie den griechischen Ursprung des Wortes kennen. Übersetzt heißt der nämlich so viel wie “antreiben” und “anregen”. Hormone regen alle möglichen wichtigen Prozesse im menschlichen Körper an. Sie sind eine Art Nachrichtenübermittler zwischen den ganzen verschiedenen Zellen und Organen.

Die Geburt – Ein Wunder der Natur

Es gibt kaum etwas tolleres als ein neugeborenes Kind. Und für jede Mutter ist ihr eigenes das Größte. Aber bis der Nachwuchs da ist, ist es ein weiter Weg durch die Schwangerschaft.

Viele Frauen fühlen sich auf Grund der vielen Risiken und Beeinträchtigungen während der Schwangerschaft verunsichert. Oft ist man geplagt von Bauchschmerzen oder Haarausfall während der Schwangerschaft. Wie Sie die 9 Monate der Schwangerschaft auch zu einer Zeit der Freude machen können, lesen Sie auf www.schwangerschaft-info.com

Leben ohne Diät

Das Buch „Leben ohne Diät“ ist keiner der üblichen Ernährungsratgeber. Der Autor Horst Klier schafft eine neue Sichtweise auf das Thema Übergewicht, Abnehmen und Diät. Er verlässt die Welt der „Kalorienzähler“ und überlegt warum gerade dort Übergewicht ein Problem wird, wo sich besonders viele Menschen mit dem Thema Ernährung auseinander setzen.

Die Erkenntnisse sind teilweise verblüffend, oder wussten Sie, dass bereits Kleinkinder besser Ihre eigene Nahrung aussuchen könnten, als anerkannte Ernährungsfachleute? Dick wird man, in dem man seinem Körper dieses Urwissen ab trainiert. Das geschieht mittels chemischer Zusatzstoffe und industrieller Verarbeitung der Nahrung sowie durch Unterdrückung des Appetits und Steuerung der Nahrungsaufnahme durch den Kopf, statt durch den Bauch.

Der Autor empfiehlt zur Lösung von Gewichtsproblemen zwei Dinge.

  1. Verzichten Sie auf Chemie im Essen wo immer möglich. Mit Bio-Produkten ist das gar nicht schwer und stellt keinerlei Verzicht dar.
  2. Vergessen Sie, was Sie bisher über gesunde Ernährung wussten. Hören Sie auf Ihren Appetit und nicht auf Experten. Schauen Sie sich einfach die Irrtümer der Forscher in der Vergangenheit an. Glauben Sie, die derzeitige Lehrmeinung ist richtig, wenn doch jede in der Vergangenheit nach kurzer Zeit überdacht werden musste?

Das Buch bietet noch eine weitere Besonderheit: Es kann komplett und kostenfrei im Internet gelesen werden. Durchbrechen Sie den Teufelskreis bei dem Diät auf Diät folgt. Diäten machen dick, wer abnehmen will braucht ein Leben ohne Diät.

Übrigens: Auf seiner Internetseite stellt der Autor auch einen sehr gelungenen Body-Mass-Index-Rechner bereit: BMI