Monthly Archives: Juli 2014

Was tun bei Besenreisern?

Dem Sommer wird immer eifrig entgegengefiebert. Endlich wieder Wärme, Vitamin D tanken, eine gesunde Bräune entwickeln, im Schwimmbad entspannen oder noch besser am Sandstrand liegen und sich um nichts in der Welt Gedanken machen. Doch gibt es einige Dinge, die einem das Sommerleben, vor allem als Frau, schwer machen. Zum einen die Bikini-Figur – die kann man ja leider nicht auf Knopfdruck erreichen. Zum anderen ist für viele die Haut ein Wehmutstropfen, beispielsweise aufgrund von Muttermalen, Altersflecken oder den sogenannten Besenreisern.

Freizeitbeschäftigung – Trend Frauenfußball

Vor allem zu Zeiten von EM und WM kommt man am Männerfußball nicht vorbei. Fast jeder sieht sich zumindest das ein oder andere Spiel an, kann Namen der Spieler nennen und weiß, wer der aktuelle Trainer ist und wie gut er seinen Job macht. Dagegen geht Frauenfußball unter, obwohl die deutsche Nationalmannschaft der Damen in den letzten Jahren international oft erfolgreicher war, als die der Herren: so sind sie seit 1995 jedes mal Europameister geworden und hatten 2003 und 2007 sogar den Weltmeistertitel inne. Im Vergleich dazu ist beispielsweise die österreichische Nationalmannschaft nicht ganz so erfolgreich, kann aber dennoch auf ein langjähriges Bestehen zurückblicken.

Hormonstörungen erkennen

Für unsere Gesundheit sind Hormone ziemlich wichtig. Den Grund dafür verstehen Sie schon, wenn Sie den griechischen Ursprung des Wortes kennen. Übersetzt heißt der nämlich so viel wie “antreiben” und “anregen”. Hormone regen alle möglichen wichtigen Prozesse im menschlichen Körper an. Sie sind eine Art Nachrichtenübermittler zwischen den ganzen verschiedenen Zellen und Organen.