Monthly Archives: April 2007

Auktionen online oder offline?

Wer etwas verkaufen möchte, der denkt in der heutigen Zeit sehr oft über eine Auktion nach, um seine Angebote dem Kunden attraktiv zu gestalten. Hierbei wählen immer mehr private Verkäufer den Weg in das Internet, denn über diverse Online Auktionsplattformen stellt der Verkauf eigener Waren jeglicher Art kein Problem mehr dar. Bei Eaby steigern bereits mehrere Millionen Deutsche mit und täglich werden es mehr, so dass ein breites Spektrum an potentiellen Kunden Zugriff auf die Auktionen im Internet hat.

Im Gegensatz zu einer Auktion über Ebay gibt es natürlich auch die Möglichkeit, seine Produkte Offline über ein Auktionshaus zu versteigern. Sehr oft lohnt sich dies aber nur dann, wenn die Angebotenen Produkte sehr teuer sind und es sich für die Käufer lohnen könnte, diese vorher einmal anzuschauen oder genauer zu prüfen. Weitere Nachteile bei dieser Art des Verkaufes sind unter anderem der vergleichsweise hohe Aufwand.

Bei Ebay steigern ist im Gegensatz hierzu sehr einfach und lässt sich für alle Beteiligten bequem von zu Hause über den eigenen Computer durchführen. Wer bei Ebay steigern möchte, kann dies sehr einfach tun, denn innerhalb weniger Sekunden hat man sich beim weltgrößten Online Kaufhaus angemeldet und darf mitmachen. Als Nutzer erfährt man sehr schnell, wie Ebay funktioniert und welche Vorteile sich ergeben. Das Prinzip von Ebay ist sehr einfach und deshalb funktioniert Ebay auch so gut und wächst stetig.

Mittlerweile lohnt es sich für den Verkäufer fast alles, von DSL Router über Handy Zubehör bis Bekleidung und sonstigem Plunder über Ebay und damit Online zu versteigern. Die Möglichkeiten für Verkäufer ihre Produkte anzubieten sind groß, denn Ebay bietet seinen Kunden als Plattform für jeden Lebensbereich Möglichkeiten des Verkaufes.

Vorbei mit den Graffitis …

Ein Bekannter hat mich doch freundlich daruf hin gewießen kurz ein paar Worte über seine Website zu verlieren. Im Prinzip geht es bei der Website bzw. seiner Tätigkeit um die Reinigung vom Steinen. Da wohl die meisten „Steinsorten“ Natursteine sind, nennt man das dann Natursteinreinigung. 🙂 Der Schwerpunkt liegt dabei unter anderem in der Graffitientfernung. Mittels eines bestimmten Verfahrens werden die Graffitits von den Wänden entfernt ohne dabei die Substanz zu zerstören – natürlich auch völlig chemiefrei.

Im Prinzip kann dieses Verfahren aber auch generell zur Fassadenreinigung bzw. Denkmalpflege eingesetzt werden. Abgerundet werden die Leistungen dann noch durch die Holzreinigung.

Türmchen bauen mal anders

Es gibt Spielzeug, das ist so genial, dass es einfach nicht aus der Mode kommt. Schon wir haben damals als Kleinkinder gerne mit den Duplo Steinen von Lego gespielt. Eine Sache, die mich als Kind dabei jedoch immer gestört hat, war, dass man mit den herkömmlichen Bausteinen immer nur eckige Bauwerke erstellen konnte. Aber ein Turm für eine Ritterburg ist rund! Umso erfreuter war ich nun, als ich entdeckte, dass es mittlerweile etwas Neues auf dem Spielzeugmarkt gibt: Logisteine. Was ist der Unterschied?
Logisteine haben nicht vier, sondern nur zwei Noppen auf der Oberseite. Dadurch wird es möglich, die aufeinandergesteckten Steine seitlich zu drehen. Eine Mauer aus Logisteinen ist nicht starr, sondern kann geschwenkt und gebogen werden. Plötzlich ist es kein Problem mehr, einen runden Turm zu konstruieren. Man baut einfach eine gerade Mauer aus mehreren Reihen Logisteinen, schiebt sie zu einem Kreis zusammen – fertig. Und mit wenigen Handgriffen wird aus dem kreisrunden Bauwerk wieder ein viereckiges.

Genial ist auch, dass die Logisteine mit Duplo Steinen kombinierbar sind. Der Kauf teurer zusätzlicher Spezialsets entfällt, denn bereits vorhandene Duplos können einfach mit Logisteinen ergänzt werden. Auch farblich passen die Logisteine optimal zu den Bausteinen von Lego. Rot, grün, gelb, blau, schwarz und weiß – alle Grundfarben sind erhältlich, und man kann die Farben beim Kauf sogar ganz nach eigenem Geschmack individuell zusammenstellen.
Wir sind jedenfalls mehr als zufrieden. Als unser Sohn zu seinem dritten Geburtstag seine erste Packung Logisteine bekam, war er nicht mehr aufzuhalten. Alle anderen Geschenke blieben unbeachtet liegen, so versunken war er darin, immer neue Möglichkeiten auszuprobieren. Und schon jetzt ist klar, was er sich zu Weihnachten wünscht: die XXL-Packung Logi Steine, um seine Türme noch weiter in den Himmel wachsen zu lassen.

Rassekatzen als Haustiere

Katzen sind weltweit neben dem Hund oder Ziervögeln das wohl mit am beliebteste Haustier. Man nimmt an, daß die Domestizierung von wildlebenden Katze im alten Ägypten ihren Ursprung fand, als wilde Katzen die Nähe des Menschen und seiner Behausungen suchten. Dort sprach man der Katze sogar eine mystische Bedeutung zu und verehrte sie als heiliges Tier.

In der heutigen Zeit hat die Katze als Haustier ihren Siegeszug weltweit vollendet. Katzen werden von Züchtern in zahlreichen Rassen und Formen mit unterschiedlichsten Farben und Fellvarianten gezüchtet. Immer wieder einmal wird eine neu gezüchtete Rasse vorgestellt.

Eine der beliebten und auch etwas größeren Rassen ist die Norwegische Waldkatze. Sie besticht mit ihrem wildkatzenartigen Aussehen und ihrem offenen Charakter. Norwegische Waldkatzen sind ausgesprochene Familienkatzen, auch wenn es der Name nicht vermuten läßt. Sie sind gut im Haus zu halten.

Auch die Norwegischen Waldkatzen sollte man nie als Einzeltier, sondern mindestens zu zweit halten. Katzen sind nicht die Einzelgänger, als die sie immer bezeichnet werden. Katzen sind sehr soziale Tiere, die gerne in einer Gruppe leben.